Cliffs of Moher: Irlands berühmteste Sehenswürdigkeit

Cliffs of Moher: Irlands berühmteste SehenswürdigkeitDie bis zu 214 m hohen Cliffs of Moher liegen an der Südwestküste Irlands und gehören zu Irlands berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Sie sind bis zu 214 m hoch und gehören damit zu den höchsten Steilklippen Europas. Sie erstrecken sich um etwa 8 km zwischen den Orten Doolin und Liscannor. Etwa in der Mitte liegt der O’Brien’s Tower, der von Sir Cornellius O’Brien 1835 als Wachturm gegründet wurde. Bei guter Sicht kann man von dort bis zu den Aran Islands und selten sogar bis zur Galway Bay sehen.

Cliffs of Moher – Beeindruckende Steilklippen

Die Klippen sind ein beliebtes Reiseziel und gerade im Sommer ist der Parkplatz in der Nähe des O’Brien’s Tower von Touristen und Händlern belegt. Neben dem Parkplatz befindet sich ein Container, in dem sich ein Café befindet und Andenken gekauft werden können. Ein neues, größeres Besucherzentrum wird allerdings schon gebaut. Damit verbunden ist auch der Ausbau des 200 m langen Besucherwegs. Hinter diesem ist das Betreten offiziell verboten, da es keinen Schutz mehr vor den Klippen gibt.


4 Reaktionen zu “Cliffs of Moher: Irlands berühmteste Sehenswürdigkeit”

  1. Cliffs of Moher mit neuem Besucherzentrum - IrlandGuide.de

    [...] Cliffs of Moher, eine von Irlands Hauptattraktionen im Westen, haben nun ein neues Besucherzentrum. Nach einer [...]

  2. Laut EU schönstes ländliches Reiseziel in Irland: Clonakilty - Irland Guide

    [...] geläufig sein, ist Irland doch eigentlich eher für landschaftliche Attraktionen wie die Cliffs of Moher oder die Burren bekannt. Auch die anderen neun ausgewählten Orte aus weiteren neun [...]

  3. Irland mit Kindern: 10 kostenlose Ausflüge - Irland Guide

    [...] Cliffs of Moher im County Clare gehören zu den beliebtesten Touristenattraktionen – zu Recht. Die 214 [...]

  4. 10 unbekannte Sehenswürdigkeiten in Irland - Irland Guide

    [...] bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten. Doch wer die Cliffs of Moher, die Aran Islands und den Ring of Kerry schon kennt und auf der Suche nach neuen Highlights ist, [...]

Einen Kommentar schreiben