Filme über Irland: Die Commitments

Die Commitments„Die Commitments” ist ein Film über eine Gruppe junger Leute in Dublin, die eine Soul-Band gründen. Der Musikfilm entstand 1991 nach der Romanvorlage von Roddy Doyle, einer der beliebtesten irischen Schriftsteller.

Handlung

Jimmy Rabbitte ist arbeitslos, aber er hat eine Idee: Er möchte den Soul nach Dublin bringen und eine Band gründen, deren Musik in der Tradition von Otis Redding, Aretha Frankling und James Brown stehen soll. Er selbst spielt zwar weder ein Instrument noch kann er singen, doch dass hindert ihn nicht daran, sich eine Band zusammenzusuchen. Nachdem geeignete Mitglieder gefunden sind, beginnen die Proben, die zunächst etwas holprig, zunehmend jedoch besser verlaufen. „The Commitments” haben ihre ersten Auftritte und werden langsam zur lokalen Bekanntheit. Doch über den beginnenden Erfolg entstehen immer mehr Reibungen innerhalb der Band.

Hintergrund

Viel mehr als von der eigentlichen Handlung lebt der Film von der authentischen Darstellung der Situation der irischen Arbeiter in Dublin. Trotz Arbeitslosigkeit und finanziellen Schwierigkeiten verlieren die Figuren, allen voran Jimmy, niemals ihren irischen Wortwitz. Die Darsteller sind dabei alle eher nach ihren musikalischen als schauspielerischen Talenten gecastet worden, was den Charme des Films aber nur verstärkt.

Der vermutlich bekannteste Darsteller ist dabei Glen Hansard, der mit seiner Band The Frames überaus erfolgreich in Irland ist und auch in dem 2006 erschienenen Film „Once” mitspielt, wenn er hier auch nur eine kleine Rolle hat.

„The Commitments” ist Teil Doyles Barrytown-Triologie, zu der außerdem „The Snapper” und „Fish & Chips” gehören, die ebenfalls beide verfilmt wurden.

(Bildquelle: The Commitments)


4 Reaktionen zu “Filme über Irland: Die Commitments”

  1. Filme über Irland - Irland Guide

    [...] „The Commitments“, „The Snapper” und „Fish and Chips“, die alle nach Vorlage von Roddy Doyle entstanden sind, erzählen dagegen die Geschichten aus dem Dubliner Arbeitermilieu der 1980er. [...]

  2. Filme über Irland: Fish and Chips - Irland Guide

    [...] & Chips” ist wie „The Commitments” und „The Snapper” eine Verfilmung eines Romans aus Roddy Doyles Barrytown-Triologie. [...]

  3. Filme über Irland: Once - Irland Guide

    [...] von Bekannten gedreht. Zwar hatte Glen Hansard schon in dem ebenfalls irischen Musikfilm „The Commitments” eine kleine Rolle übernommen, doch ansonsten hatten die beiden Hauptdarsteller [...]

  4. Filme über Irland: The Snapper - Irland Guide

    [...] deren Sohn Jimmy im ersten Band der Barrytown-Triologie eine Soulband gründet,  „Die Commitments“. Allerdings sicherte sich 20th Century Fox nach dessen Verfilmung die Rechte des Namens [...]