Filme über Irland: Once

„Once” ist ein irischer Musikfilm von John Carney, der 2007 in die Kinos kam. Glen Hansard, Sänger der Band The Frames, spielt darin einen Straßenmusiker in Dublin, der auf eine tschechische Pianistin, gespielt von Markéta Irglová, trifft.

Handlung

Der namenlose Protagonist verdient sein Geld mit Staubsaugerreparaturen im Laden seines Vaters und mit Popballaden, die er auf der Straße mit seiner Gitarre zum Besten gibt. Eigentlich träumt er jedoch davon, von seinen eigenen Liedern leben zu können. Als er auf eine tschechische Pianistin trifft, die ihren Unterhalt ebenfalls mit schlecht bezahlten Aushilfsjob bestreitet, ermutigen die beiden sich gegenseitig dazu, ihre Träume zu verwirklichen und nehmen gemeinsam eine Demo-CD auf.

Hintergrund und Auszeichnungen

Die Low-Budget-Produktion musste mit gerade einmal 130.000 Euro auskommen. In nur 17 Tagen wurde der Film mit einer Handkamera an den Originalschauplätzen in Dublin und in Wohnungen von Bekannten gedreht. Zwar hatte Glen Hansard schon in dem ebenfalls irischen Musikfilm „The Commitments” eine kleine Rolle übernommen, doch ansonsten hatten die beiden Hauptdarsteller keinerlei schauspielerische Erfahrung. Umso überraschender ist die Erfolgsgeschichte des Films.

Der Independent-Film hatte im Juli 2006 Premiere bei einem irischen Filmfestival, wo er jedoch bei der Jury durchfiel. Bei dem renommierten Sundance Film Festival 2007 in den USA gewann er dann jedoch überraschend den Zuschauerpreis. Auch finanziell wurde er in den US-amerikanischen Kinos ein Erfolg: Im Dezember 2007 hatte er bereits 14 Millionen US-Dollar eingespielt, obwohl er mit nur zwei Kopien gestartet war. Schließlich gewann das unkonventionelle Musical 2008 mit „Falling Slowly” sogar den Oscar für den besten Song.

Auch bei Kritikern erntete „Once” fast ausschließlich Lob. Neben der Musik wurde besonders die authentische Darstellung des anderen Irlands gelobt, nämlich das Irland derer, die vom Wirtschaftsboom des keltischen Tigers nicht profitieren.


Eine Reaktion zu “Filme über Irland: Once”

  1. Filme über Irland - Irland Guide

    [...] heutige Dublin findet man in „Once“, einem romantischen aber keinesfalls kitschigen Musikfilm. Die Musik spielt [...]