Gepäck für die Irlandreise

Gepäck für die IrlandreiseIn keinem Koffer für die Irland-Reise darf warme Kleidung und gutes Regenzeug fehlen, auch feste Schuhe und Gummistiefel sind unerlässlich. Wenn man wandern möchte, sollte man natürlich gute Wanderstiefel dabei haben, aber auch eine entsprechende Wanderausrüstung mit einem Tagesrucksack, Erste-Hilfe-Set etc. darf nicht vergessen werden. Auch ein Fernglas sollte im Gepäck sein, denn viele geschützte Vogelbeobachtungsstellen lohnen einen Besuch.

Ausgehen in Irland

Wenn man vorhat, abends Essen zu gehen, sollte neben sportlicher Kleidung auch ein Jackett bzw. ein Kleid eingepackt werden. Iren machen sich gerne chic, wenn sie ausgehen. In guten Hotels besteht sogar oft abends Krawattenzwang.

Filme und Kamerazubehör

Filme und Kamerazubehör braucht man nicht unbedingt in großen Mengen einzupacken. Man kann es in allen größeren Städten und Touristenzentren erwerben. Es gibt ein großes Angebot, allerdings liegen auch hier die Preise über denen auf dem Kontinent.

(Bildquelle: stock.xchng)


Einen Kommentar schreiben