Guinness feiert Jubiläum weltweit

15.05.09

250 Jahre gibt es Irlands Exportschlager Guinness nun. Das feiert die Brauerei mit Veranstaltungen in der ganzen Welt. Höhepunkt im Jubiläumsjahr wird der Arthur’s Day, der Geburtstag des Gründers, am 24. September sein.

Natürlich ist der Startpunkt der Feiern Dublin, die Heimatstadt des dunklen Bieres. Doch auch in New York, in Lagos in Nigeria und Kuala Lumpur in Malaysia wird am Arthur’s Day kräftig gefeiert. So treten an den genannten Orten ab 17:59 Uhr der jeweiligen Ortszeit internationale Stars wie die Black Eyes Peas, Estelle oder auch die Newcomer wie The Wombats auf. Dabei sein werden auch zahlreiche weitere Prominente, die ein ordentliches Pint zu schätzen wissen. Darunter etwa der irische Musiker und Aktivist Sir Bob Geldof, der britische Regisseur Guy Richie und das Model Jerry Hall.

Auch Deutschland feiert Arthur’s Day

Aber auch in Deutschland soll der Arthur’s Day gefeiert werden: 30 Partys sowie Promotions in 700 Irish Pubs sind geplant. Ein Unterhaltungsprogramm und typisch irische Köstlichkeiten sollen dafür sorgen, dass das Guinness an diesem Tag in Strömen fließt.

Im Guinness Storehouse in Dublin gibt es darüber hinaus das ganze Jahr über eine Ausstellung, die sich der 250jährigen Geschichte des Traditionsbiers widmet. Auch zahlreiche Konzerte und Lesungen sind von Anfang Juni bis Ende August geplant.