Musikfestivals im Sommer in Irland

06.06.08

Das gemeinsame Musizieren spielt in Irland traditionell eine wichtige Rolle. Die Liebe zur Musik wird auch diesen Sommer wieder mit vielen Musikfestivals im ganzen Land gefeiert. Viele davon sind für die Besucher sogar kostenlos. Eine gute Gelegenheit, die Iren von ihrer feierfreudigen Seite kennenzulernen.

  • Cork Midsummer Festival: Vom 15. Juni bis zum 27. Juli findet in Cork ein kunterbuntes Programm statt. Neben Musik gibt es Theater, Tanz und Comedy. Hauptattraktion ist das kostenlose Lord Mayor’s Festival am 15. Juni mit vielen Bands, Straßenkünstlern und Zirkusshows.
  • The Fiddler’s Green Festival: Vom 20. bis zum 27. Juli findet in Nordirland ein Open-Air-Festival statt, bei dem verschiedene Musik wie Folk, Blues und Klassik geboten wird.
  • Spraoifestival: Bei dem vom 1. bis 4. August stattfindende Festival in Waterford im Südosten der Insel gibt Breakdancer und Pantomimen zu bestaunen. Am Ende gibt es einen Straßenumzug.
  • Fleadh Cheoil na hÉireann: Das größte Festival irischer Musik findet vom 17. bis zum 24. August Tullamore staat. Über 200.000 Besucher werden für diese Woche erwartet.

Eine Reaktion zu “Musikfestivals im Sommer in Irland”

  1. The Frames - Irland Guide

    [...] Rahmen”, „the house of frames”, nannten. Den ersten Auftritt hatte die Band bei einem irischen Musikfestival. Kurze Zeit später spielte Glen Hansard den Outspan Foster in Alan Parkers Film „The [...]