The Thrills

The Thrills

The Thrills sind eine irische Band, deren Musik von 60s-California-Pop inspiriert ist. Die Band besteht aus den Gründungsmitgliedern Conor Deasy (Gesang) und Daniel Ryan (Gesang und Bass) sowie den weiteren Mitgliedern Padraic McMahon (Gesang, Bass, Gitarre), Kevin Horan (Keyboard) und Ben Carrigan (Schlagzeug).

Gründung

Conor Deasy und Daniel Ryan wuchsen gemeinsam in Dublin auf. Mit zehn Jahren besaßen sie ihre ersten Gitarren, fünf Jahre später im Jahr 1996 wollen sie eine Band gründen. Kevin Horan und Ben Carrigan lernten sie in der Schule kennen, kurz darauf stieß Padraic McMahon dazu. Seitdem existiert die Band in dieser Formation.

Anfänge und Durchbruch

Nachdem sie 1999 mit der Schule fertig waren, fuhren sie für vier Monate nach Kalifornien, was ihre Musik nachhaltig prägte. Zurück in Irland versuchten sie einen Plattenvertrag zu bekommen, was ihnen 2001 zunächst auch beim Label „Supremo” gelang. Der Vertrag hielt jedoch nicht lange. Mit neuen Demotapes gelang schließlich ein Deal mit „Virgin Music”.

Im September 2002 traten die Thrills als Vorband von Morrissey, dem „The Smith”-Frontmann, in den USA auf. Hier nahmen sie auch ihr erstes Album „So Much For The City” auf. Das Album erzielte beachtliche Erfolge, in Irland war es zeitweise auf Platz 1, aber auch in Großbritannien stand es auf Platz 3 der Charts.

Ein Jahr später erschien das neue Album „Let’s Bottle Bohemia”, das zusammen mit Dave Sardey in Hollywood entstand. Die Verkaufszahlen waren eher mittelmäßig und nach der anschließenden Tour wurde es ruhig um die Band.

Das dritte Album „Teenager” der irischen Band The Thrills entstand 2006 in Vancouver, Kanada, und erschien im Spätsommer 2007 in Deutschland.


Tags: