Überflutungen im County Limerick

01.08.08

Schwere Überflutungen des Flusses Arra in Newcastle West im County Limerick, Westirland, zwangen in der letzten Nacht mehrere Menschen zum Verlassen ihrer Häuser. Bis zu 20 Häuser wurden von der Flut letzte Nacht schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Generalsekretärin des County Limericks nannte die Überflutungen eine „außergewöhnliche Erscheinung”.

Einige Menschen mussten aus ihren Häusern gerettet werden, nachdem der Fluss als Folge eines heftigen Regens aus seinem Bett getreten war. Manche mussten ihr Auto in der Stadt zurücklassen, Verletzte soll es jedoch nicht geben.

Der Energieversorger ESB gab an, dass über 3000 Häuser in Newcastle West und Umgebung ohne Strom seien. Wie lange die Wiederherstellung der Stromanbindungen dauern werde, könne noch nicht abgeschätzt werden.


Eine Reaktion zu “Überflutungen im County Limerick”

  1. Heftiger Regen in Irland - Irland Guide

    [...] Éireann, der irische Wetterdienst, warnt vor erneuten Überflutungen nach heftigem Regen heute Morgen und letzte Nacht. Niederschlag zwischen 25 bis 55mm ist gemeldet. [...]