Zollbestimmungen für Irland

Frische und konservierte Milchprodukte sowie Geflügelprodukte und Fleischprodukte dürfen nicht eingeführt werden. Reiseandenken von bis zu 380 Euro sind für deutsche Besucher mehrwertsteuer frei. Österreicher und Schweizer müssen in ihren Heimatländern bei ihrer Rückreise die Mehrwertsteuer entrichten.


Eine Reaktion zu “Zollbestimmungen für Irland”

  1. Wolfgang Rudolph

    Sehr geehrte Damen u. Herren

    Ist Irland ein Schengen-Staat?
    Bitte um Antwort.
    Vielen Dank im voraus …

    MfG W. Rudolph

Einen Kommentar schreiben