Fauna und Flora der Grünen Insel

Fauna und Flora der Grünen InselIrland kann nicht so viel Artenreichtum wie das europäische Festland oder die Nachbarinsel Großbritannien vorweisen. Denn die Grüne Insel wurde am Ende der letzten Eiszeit von Großbritannien getrennt, viele Pflanzen erreichten Irland nun nicht mehr. Trotzdem hat Irland landschaftlich einiges zu bieten. So konnten etwa (anders als auf dem Kontinent) Moore, Dünen und Feuchtland in Irland überdauern, da das Land aufgrund der niedrigen Bevölkerungszahl nur gering genutzt wird. In diesen Gebieten gibt es Heidekraut, Moos- und Flechtenarten.

Irlands Botanik

Irlands BotanikBotanisch besonders interessant sind etwa die Burren, hier wachsen auf karbonhaltigem Kalkstein arktische sowie alpine und mediterrane Pflanzen, aber auch seltene Orchideenarten. Subtropische Pflanzen und Bäume sind bei Killarney und Glengariff in der Grafschaft Kerry, zu finden. Vor allem im Frühsommer und Sommer sind überall wild wachsende Rhododendren und Fuchsienhecken zu finden. Wälder findet man in Irland leider kaum noch, da diese im 17. Jahrhundert größtenteils gerodet worden sind. Man kann jedoch noch Eichen, Kiefer- und Fichtenarten sowie Tannen und Lärchen finden.

Irland: Ein Paradies für Vogelliebhaber

Für Vogelliebhaber gibt es auf der Grünen Insel einiges zu sehen, ein Fernglas sollte daher unbedingt eingepackt werden. Es soll etwa 200 Vogelarten in Irland geben sowie etwa 180 Arten, die ab und zu auf die Insel fliegen. An der langen Küstenlinie mit den Kliffen an der Süd- und Westküste und auf Hunderten von Inseln sind riesige Vogelkolonien zu finden.

Irland: Ein Paradies für VogelliebhaberUm brütende Vögel zu sehen, eignen sich die Monate Mai und Juni am besten. Bei den vielen kleinen Seen und Marschgebieten im Westen und in den Midlands können Wasservögel wie etwa Moorhühner, Wildgänse und Wildenten, Schwäne und Brachvögel beobachtet werden. Insbesondere in den Städten und Dörfern sind Krähen weit verbreitet, in den Wäldern findet man Drossel, Amsel, Dompfaff und Buchfink.


Eine Reaktion zu “Fauna und Flora der Grünen Insel”

  1. Neue Maus in Irland - Irland Guide

    [...] irische Flora hat Zuwachs bekommen: Biologen haben eine neue Mäuseart entdeckt, die Weißzahnspitzmaus. [...]

Einen Kommentar schreiben